Therapieangebote für Kinder

Folgende Leistungen werden vom Kinderarzt, Hausarzt oder Kinder-und Jugendpsychiater verordnet und von den Krankenkassen bezahlt:

Unsere Therapieangebote:

  • Förderung und Hilfe bei Entwicklungsverzögerungen
  • Therapie von Bewegungsstörungen (Grob-, Fein- und Graphomotorik)
  • Linkshänderdiagnostik und -beratung
  • Therapie bei Wahrnehmungs- und Teilleistungsstörungen
  • visuelles und auditives Wahrnehmungstraining
  • Sensorische Integrationstherapie
    Die sensorische Integration ist die Grundlage für Bewegung, Sprache und Lernen - der Schlüssel zu sinnvoller Handlung. Die Therapie bietet neben der Erkennung den gezielten Einsatz von Handlungs- und Bewegungsangeboten sowie geeigneten Materialien, die auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt sind. Dadurch werden die Aufnahme der Sinneswahrnehmungen sowie die Vernetzung der Wahrnehmungsverarbeitung im Gehirn unterstützt und verbessert.
  • Sensorische Integrationstherapie bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Hilfe bei Schlafrhythmusstöungen und sogenannten Schreibabys
  • Individuelle Therapie bei Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen (ADS, ADHS)
    Das Kind wird in seiner Handlungsfähigkeit dahingehend unterstützt, dass es in der Lage ist, situationsentsprechend und angemessen zu handeln. Davon betroffen sind u.a. die Organisation, Strukturierung und Entwicklung von Handlungsplanung und –ausführung. Als traditionelle „Selbstmanagement"-Therapie ist die Ergotherapie sehr erfolgreich bei der Behandlung von AD(H)S. Speziell für AD(H)S-Patienten entwickelte Therapieprogramme helfen den Kindern, ihre inneren Erregungs- und Spannungszustände zu erkennen und positiv zu beeinflussen.
    Mögliche zusätzliche Entwicklungsauffälligkeiten, wie z.B. Störungen im Bereich der Fein- und Grobmotorik, der Wahrnehmungsverarbeitung oder der sozioemotionalen Kompetenzen werden in die Therapie miteinbezogen.
  • Training und Unterstützung der Eigenorganisation, Handlungsplanung, Selbstständigkeit
  • Hilfe bei geistigen und körperlichen Behinderungen, Mehrfachbehinderungen, Sinnesbehinderungen (Sehbehinderung, Schwerhörigkeit)
  • Behandlung und Unterstützung bei psychischen Störungen (Verhaltensstörungen, frühkindlicher Autismus, Asperger-Syndrom, Essstörungen, Störungen der Interaktion und Kommunikation, Störungen im sozioemotionalen Bereich)
  • Therapie bei neurologischen Erkrankungen
  • Behandlung bei orthopädischen Erkrankungen im Hand- und Armbereich, wie z.B. nach traumatischen Schädigungen (Frakturen, Sehnen- und Nervenläsionen), bei Fehlbildungen und Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

 

Das Team der Praxis für Ergotherapie Kröner + Rasim

 

Beim Trampolinspringen macht immer der große Bär mit.

Lea, 4 Jahre

Impressionen aus unserer Ergotherapiepraxis

Praxis für Ergotherapie, Beate Kröner + Thomas Rasim

Hintere Straße 6, 71229 Leonberg, Tel.: 07152 / 2 93 94, Fax: 07152 / 33 69 25, E-Mail: post@ergotherapie-leonberg.de | Impressum & Datenschutz