Therapieangebote für Erwachsene

Neurologie | Geriatrie | Psychiatrie | Orthopädie und Handtherapie

In unserer ambulanten Praxis bieten wir Ihnen sämtliche ergotherapeutischen Leistungen, die vom Hausarzt / Facharzt verordnet und von den Krankenkassen bezahlt werden. Sie sind aufgegliedert in folgende Fachbereiche:

Neurologie

Neurologische Erkrankungen verursachen oft sehr komplexe Störungen. Im Vorfeld werden Behandlungsziele vereinbart, damit der Patient bestimmte Handlungskompetenzen erwerben kann oder zurückerhält.

Wir behandeln Patienten mit:  

  • Erkankungen des zentralen Nervensystems (Schlaganfall, Multiple Sklerose, M. Parkinson, Amytrophe Lateralsklerose)
  • Querschnittssyndromen
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • peripheren Nervenläsionen
  • Tumoren
  • sonstigen neurologischen Erkrankungen

Die mit diesen Erkrankungen verbundenen Störungen behandeln wir unter anderem

  • durch die Hemmung oder den Abbau pathologischer Haltungs- und Bewegungsmuster und der Bahnung normaler Bewegungsabläufe
  • mit der Koordination, Umsetzung und Integration von Sinneswahrnehmungen
  • mit der Verbesserung einer zentral oder peripher bedingten Störung der Grob- und Feinmotorik
  • durch das Erlernen von Ersatzfunktionen (Kompensationsmechanismen)
  • durch die Verbesserung der Konzentrations-, Aufmerksamkeits- und Merkfähigkeit sowie der Gedächtnis- und allgemeinen Hirnfunktionsleistungen
  • durch das Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf die persönliche, häusliche und berufliche Selbstständigkeit


Geriatrie

Um die größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag zu erhalten, ist es notwendig, verlorengegangene Funktionen wieder aufzubauen und vorhandene Fähigkeiten zu erhalten.

Wir behandeln unter anderem Patienten mit: 

  • Demenz
  • Morbus Alzheimer
  • altersbedingten degenerativen Abbauprozessen

Die mit diesen Erkrankungen verbundenen Störungen behandeln wir unter anderem

  • durch Training von Mobilität und Geschicklichkeit, Sturzprophylaxe
  • durch Schulung z.B. des Orientierungssinnes, der Merkfähigkeit, der kognitiven Funktionen
  • mit der Anleitung zur Selbsthilfe bei alltäglichen Tätigkeiten wie Essen, Bekleidung, Körperpflege, Fortbewegung und Kommunikation
  • durch Beratung bei Wohnraum- und Hilfsmittelanpassung
  • durch Begleitung bei Veränderungen und Verlust, um die psychische Stabilität zu erhalten.

 

Psychiatrie

Wir behandeln Patienten mit: 

  • Depressionen
  • Psychosomatischen Störungen
  • Neurotischen und psychotischen Störungen
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Affektiven Störungen
  • Sonstigen psychiatrischen Erkrankungen

Im Blickpunkt stehen hier die Entwicklung und die Verbesserung

  • der psychischen Grundfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Flexibilität und Selbstständigkeit in der Tagesstrukturierung
  • der Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • des Realitätsbezuges von Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • von situationsgerechtem Verhalten
  • der kognitiven Funktionen
  • des Selbstvertrauens
  • der eigenständigen Lebensführung

 

Orthopädie und Handtherapie

Ob angeborene Fehlbildungen, Abnutzungserscheinungen, Verletzungen oder Erkrankungen von Knochen, Gelenken, Muskeln, Sehnen oder Nerven: Im Vordergrund steht die Wiederherstellung der Beweglichkeit. Ziel ist es, die Muskeln zu kräftigen, Geschicklichkeit und Koordination zu fördern und zu normalisieren. Durch veränderte Verhaltensweisen können auch bleibende Einschränkungen kompensiert werden.

Wir behandeln unter anderem Patienten mit: 

  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Arthrose
  • Polyneuropathien
  • traumatischen Schädigungen (z. B. Frakturen, Sehnen- und Nervenläsionen, Verbrennungen)
  • Amputationen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • M. Sudeck
  • M. Dupuytren

Die mit diesen Erkrankungen verbundenen Störungen behandeln wir unter anderem durch

  • manuelle Mobilisation der gestörten Funktionen
  • Übungen zur Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit, Sensibilität
  • Training von Alltagsaktivitäten
  • Beratung zu Hilfsmitteln und gegebenenfalls Herstellung und Anpassung von Hilfsmitteln

Ziel ist es, ein Maximum an Lebensqualität zu sichern und eine größtmögliche Selbstständigkeit im häuslichen, persönlichen und beruflichen Bereich zu erreichen.

Praxis für Ergotherapie Kröner + Rasim

 

Meine Frau braucht jetzt weniger Hilfe beim Waschen und Anziehen.

Erich, 75 Jahre

Impressionen aus unserer Ergotherapiepraxis

Praxis für Ergotherapie, Beate Kröner + Thomas Rasim

Hintere Straße 6, 71229 Leonberg, Tel.: 07152 / 2 93 94, Fax: 07152 / 33 69 25, E-Mail: post@ergotherapie-leonberg.de | Impressum & Datenschutz